„Eins ist klar: ich bin nicht aus Amerika zurückgekommen um mich auf die Bank zu setzen!“ – 3,6 Fragen an Niklas Neumann

Es ist eine kleine Sommerpausen-Sensation: der verlorene Sohn kehrt zurück, Niklas Neumann wird wieder ein Löwe! Nach seinem Abi am Goethe-Gymnasium zog es den mittlerweile 21-Jährigen im vergangenen Jahr an die University of Maryland: College-Soccer statt Hessenliga. Doch wenige Monate und eine Pandemie später ist nichts mehr wie es war: zur kommenden Spielzeit trägt Niklas wieder den Löwen auf der Brust.

„Eins ist klar: ich bin nicht aus Amerika zurückgekommen um mich auf die Bank zu setzen!“ – 3,6 Fragen an Niklas Neumann weiterlesen

„Wer machts, wenn nicht wir selbst?“ – Flo Beisheim als Fanvertreter im Aufsichtsrat des KSV Hessen

Es ist gewissermaßen ein Novum beim KSV Hessen Kassel: Mit Florian Beisheim wurde Ende November auf der Jahreshauptversammlung erstmals bewusst ein Vertreter der aktiven Fanszene in den Aufsichtsrat des KSV Hessen Kassel gewählt. Ein genialer Schachzug, denn der Verein zeigt sich lernfähig aus den Fehlern der Vergangenheit und bezieht nun die Perspektive der Fans und Mitglieder mit ein. Wie das in Zukunft funktionieren soll und was sein Antrieb und seine Motivation für dieses neue Ehrenamt ist, verriet Flo uns im großen Blog36-Interview.

„Wer machts, wenn nicht wir selbst?“ – Flo Beisheim als Fanvertreter im Aufsichtsrat des KSV Hessen weiterlesen

Das Corona-Virus und die Hessenliga: Wie geht es weiter?

Der Fußball steht derzeit still. In Europa, in Deutschland, in Hessen, in Kassel. Die Ausbreitung des COVID19-Virus treibt die Fußballverbände in eine nie dagewesenen Zwangspause. Die Zeit steht still. Es ist gerade einmal ein Monat vergangen, als wir uns fragten, ob die Absage des Heimspiels am 14. März gegen Hanau 93 denn nicht doch vielleicht etwas übertrieben sei. Das Corona-Virus und die Hessenliga: Wie geht es weiter? weiterlesen

Achtung, Achtung: Nordhessens Fußball stirbt!

Das 1:1 beim bis dato heimpunktlosen FSV Fernwald – der nächste Schlag in die Fresse der gebeutelten Löwen-Anhänger. Zumindest eines dürfte aber nach der harmlosen Vorstellung beim Tabellenletzten klar sein: Diese Mannschaft wird mit diesem Trainer niemals um den Aufstieg in die Regionalliga mitspielen. Sad but true. Solche Gewissheiten haben ja aber auch immer etwas Beruhigendes. Wie schön. Kann man sich jetzt schon mit Weihnachten beschäftigen. Hmmm…bald schon wieder lecker Glühwein. Aber mal ehrlich: Die trostlose Situation auf dem Platz eröffnet Raum für die Diskussion über die Zukunft des nordhessischen Fußballs insgesamt. Man muss sich fragen: Was ist hier eigentlich los?

Achtung, Achtung: Nordhessens Fußball stirbt! weiterlesen