„Will da spielen, wo ich schon als Balljunge hinter der Bande stand!“ – 3,6 Fragen an Brian Schwechel

Viele Spieler der U19 des KSV Hessen Kassel haben in diesem Jahr den Sprung in die 1. Mannschaft geschafft. Einer davon ist Brian Schwechel. Der 18-Jährige aus Freienhagen (Waldeck) gilt als großes Talent, schaffte es im vergangenen Jahr bereits in ein DFB-Sichtungsturnier für die U19-Nationalmannschaft und gehörte in der abgelaufenen Saison zu den absoluten Leistungsträgern der Junglöwen. Grund genug für Blog36 ihm aufzulauern und ihm 3,6 Fragen zu stellen.

Schwechel1
Von der U19 in die Regionalliga: Brian Schwechel; Foto: privat

„Will da spielen, wo ich schon als Balljunge hinter der Bande stand!“ – 3,6 Fragen an Brian Schwechel weiterlesen

Advertisements

„Man nimmt das nur auf sich, wenn man fußballverrückt ist!“ – 3,6 Fragen an Tobi Bredow

Bredow4
Beim KSV überall einsetzbar: Tobi Bredow; Foto: Rösch

Er ist der eigentliche Allrounder beim KSV Hessen Kassel: Physiotherapeut, Aufwärmgestalter, Testkick-Aushelfer und U23-Kicker Tobias Bredow. Nicht umsonst hat Blog36 dem 28-Jährigen gleich zwei Schlachtgesänge gewidmet.  Wahrscheinlich wird kein Physio häufiger besungen als er. Und das zurecht. Die 3,6 Fragen mit ihm drehen sich heute um die schwierige Saison mit der U23, sein Leben mit und für den KSV und warum es sich lohnt, in der kommenden Saison Sonntags mal auf dem G-Platz vorbeizuschauen. „Who needs Mourinho? We’ve got our Physio!“

„Man nimmt das nur auf sich, wenn man fußballverrückt ist!“ – 3,6 Fragen an Tobi Bredow weiterlesen

„Wir schaffen das in dieser Saison nur gemeinsam!“

rakk5
Der jüngste Löwe im Rudel: Steven Rakk; Foto: Eick Rösch

Er ist die Überraschung in dieser Saison und steht wie einige andere auch für den neuen Kurs des KSV Hessen Kassel: der Bad Hersfelder Steven Rakk dürfte eigentlich noch für die U19 der Löwen auflaufen. Durch die zahlreichen Verletzungen seiner Kollegen und seine überzeugenden Leistungen ist der 18-Jährige mittlerweile zur festen Größe im Team  von Coach Cramer geworden. Trotzdem ist er  den meisten noch ein Unbekannter. Daher gehen die „3,6 Fragen“ von Blog36 dieses Mal an Steven Rakk. Wir sprachen mit ihm nach dem Auswärtssieg in Koblenz. „Wir schaffen das in dieser Saison nur gemeinsam!“ weiterlesen