„Kassel ist ein Neuanfang für mich!“ – 3,6 Fragen an Sebastian Szimayer

Er ist die bisher wohl namhafteste Neuverpflichtung der Sommerpause 2017: Sebastian Szimayer. Der 27-jährige Stürmer dürfte vielen Kasseler Fans ein Begriff sein: Eintracht Trier, Waldhof Mannheim, Rot-Weiß Erfurt – seine bisherigen Vereine gehen den Traditionalisten runter wie Wasser (oder Bier). Eins vorab: Wir klären heute nicht, wie Wehen Wiesbaden, Sonnenhof-Großaspach und die TSG Hoffenheim in diese Reihe passen. Man muss sich ja erst einmal kennenlernen. 1, 2, 3,6 – los geht’s.

IMG_8478
Wurde gleich belagert: Sebastian Szimayer mit Block 36-Schal in Hedemünden. Foto: Blog36

„Kassel ist ein Neuanfang für mich!“ – 3,6 Fragen an Sebastian Szimayer weiterlesen

Advertisements