Football is a nine-to-five job

Der Ball ist Rund und ein Spiel dauert 90 Minuten? Quatsch! Es heißt ja nicht umsonst Spieltag. Von der Auswahl des Outfits am Morgen bis zum Kneipenbesuch am Abend: Beim Heimspieltag dreht sich alles um den KSV. Deswegen gibt´s für euch heute die Highlights des Spieltages aus persönlicher Sicht. Football is a nine-to-five job weiterlesen

Advertisements

Ab in die Offensive statt hilfloser Appelle! Warum mich eine Stellungnahme des Vereins zum Grübeln bringt

Eins vorweg: Am Montag sollten alle, die es mit den Löwen halten ins Auestadion gehen! Bringt Freunde und Familie mit! Packt eure Kollegen ein! Die Gremien des Vereins haben absolut recht, wenn sie vor dem Spiel gegen Koblenz in einer Stellungnahme schreiben: „Das Team um Cheftrainer Tobias Cramer hat eindrucksvoll bewiesen, dass es mit [einem] regionalen Konzept möglich ist, leidenschaftlichen und erfolgreichen Fußball im Auestadion zu spielen und dabei Fans und Zuschauer gleichermaßen zu begeistern.“ Es wäre absolut wünschenswert, wenn dieser ehrliche Fußball von mehr Zuschauern honoriert würde. Ganz zu schweigen davon, dass der eingeschlagene Weg zahlungskräftige Sponsoren verdient!

Im gleichen Atemzug hat mich der Aufruf zum Nachdenken gebracht, weil er ganz, ganz schlechte Erinnerungen weckt…

Konkurs HNA

Erinnerungen werden wach: Am 25. November 1997 berichtet die HNA über den Konkursantrag des FC Hessen. Zuvor blieben Appelle an „die Region“ ungehört.

Ab in die Offensive statt hilfloser Appelle! Warum mich eine Stellungnahme des Vereins zum Grübeln bringt weiterlesen

Was hätte Kant gesagt? Zu den Ereignissen während des Derbysiegs

kant

Wir sind ein Blog, der vor allem Spaß am Fußball hat. Wer uns liest und kennt weiß, dass wir die Geschehnisse um den Verein mit Leidenschaft, gewaltfrei und manchmal mit einem Funken Humor begleiten. Dafür haben wir unsere Gründe. Die Geschehnisse um das Spiel gegen Offenbach herum veranlassen uns eine Ausnahme zu machen und einen bierernsten Beitrag zu schreiben. Wir machen uns nämlich Sorgen. Was hätte Kant gesagt? Zu den Ereignissen während des Derbysiegs weiterlesen

„Wir schaffen das in dieser Saison nur gemeinsam!“

rakk5
Der jüngste Löwe im Rudel: Steven Rakk; Foto: Eick Rösch

Er ist die Überraschung in dieser Saison und steht wie einige andere auch für den neuen Kurs des KSV Hessen Kassel: der Bad Hersfelder Steven Rakk dürfte eigentlich noch für die U19 der Löwen auflaufen. Durch die zahlreichen Verletzungen seiner Kollegen und seine überzeugenden Leistungen ist der 18-Jährige mittlerweile zur festen Größe im Team  von Coach Cramer geworden. Trotzdem ist er  den meisten noch ein Unbekannter. Daher gehen die „3,6 Fragen“ von Blog36 dieses Mal an Steven Rakk. Wir sprachen mit ihm nach dem Auswärtssieg in Koblenz. „Wir schaffen das in dieser Saison nur gemeinsam!“ weiterlesen