„Kassel ist ein Neuanfang für mich!“ – 3,6 Fragen an Sebastian Szimayer

Er ist die bisher wohl namhafteste Neuverpflichtung der Sommerpause 2017: Sebastian Szimayer. Der 27-jährige Stürmer dürfte vielen Kasseler Fans ein Begriff sein: Eintracht Trier, Waldhof Mannheim, Rot-Weiß Erfurt – seine bisherigen Vereine gehen den Traditionalisten runter wie Wasser (oder Bier). Eins vorab: Wir klären heute nicht, wie Wehen Wiesbaden, Sonnenhof-Großaspach und die TSG Hoffenheim in diese Reihe passen. Man muss sich ja erst einmal kennenlernen. 1, 2, 3,6 – los geht’s.

IMG_8478
Wurde gleich belagert: Sebastian Szimayer mit Block 36-Schal in Hedemünden. Foto: Blog36

„Kassel ist ein Neuanfang für mich!“ – 3,6 Fragen an Sebastian Szimayer weiterlesen

War das etwa der Aufbruch? – Eine Nachbetrachtung der Mitgliederversammlung

Dem Tag der Mitgliederversammlung war in den vergangenen Wochen mit großer Spannung entgegen gefiebert worden. Im Mittelpunkt des Interesses rund um den KSV Hessen Kassel: das neue Personal in den Gremien, das für einen glaubhaften Neuanfang im Verein stehen soll. Das eine neue Vereinskultur prägen soll. Und das den KSV nach außen besser repräsentieren soll, als die seit Jahren handelnden Akteure. So begann sich das Karussell zu drehen, Namen wurden gehandelt und rauf und runter diskutiert.

KSV3
So sieht Aufbruch aus!; Foto: Rösch

War das etwa der Aufbruch? – Eine Nachbetrachtung der Mitgliederversammlung weiterlesen

Insolvenz – kein Problem? Der KSV vor der Mitgliederversammlung 2017

Kassel_KSV
Es geht um nicht mehr und nicht weniger als Kassel; Foto: Rösch

Am Ende war der Gang zum Amtsgericht nicht mehr zu vermeiden. Hessen Kassel ist insolvent. Derzeit herrscht große Ungewissheit über die Zukunft. Von der Auflösung des Vereins bis hin zur normalen Fortführung in der Regionalliga Südwest scheint derzeit alles drin. Ein ganz wichtiges Ereignis wird die Mitgliederversammlung am 27. Juni. Eine gute Vorbereitung ist da alles. Blog36 möchte seinen Beitrag leisten. Wir versuchen uns daher an einer Einordnung der Geschehnisse der vergangenen Tage, Wochen und Monate. Daraus entstehen Wünsche, Ideen und konkrete Forderungen, die wir hiermit gern zur Diskussion stellen.

Insolvenz – kein Problem? Der KSV vor der Mitgliederversammlung 2017 weiterlesen

Glückwunsch an den VfL Wolfsburg II, den neuen Spitzenreiter der „Ewigen Tabelle“ der viertklassigen Regionalliga!

Spätestens die Einführung der eingleisigen dritten Profi-Bundesliga in der Saison 2007/08 und die damit verbundene Etablierung der Regionalliga auf viertklassigem Niveau hat zu einer vollkommen stiefmütterlichen Behandlung eben dieser Regionalliga in der deutschen Fußballlandschaft geführt. „Nicht mit uns“, denkt sich Blog36 und hat eine „Ewige Tabelle der vergangenen neun Regionalligaspielzeiten“ erstellt.

7d2_0514
Unser KSV: Weit vorn in der „Ewigen Tabelle“; Foto: Hedler

Glückwunsch an den VfL Wolfsburg II, den neuen Spitzenreiter der „Ewigen Tabelle“ der viertklassigen Regionalliga! weiterlesen