Chinesische U20-Nationalelf in der Regionalliga: Der pure Kapitalismus darf niemals siegen

Vor dem diesjährigen Saisonstart machte der DFB einen der kuriosesten Vorschläge seiner Verbandsgeschichte. Über die Medien wurde die Nachricht kolportiert, dass ab der kommenden Spielzeit die chinesische U20-Nationalelf in der Regionalliga Südwest spielen soll. Grundlage der Meldung ist ein Kooperationsvertrag mit dem chinesischen Fußballverband.

Der China-Deal darf nicht isoliert betrachtet werden. Er ist Ausdruck einer grundlegenden Fehlentwicklung des Fußballs. Unser Verein und wir Fans stehen dabei auf der Verliererseite. Eins ist deshalb klar: Wir müssen uns wehren.

Chinesische U20-Nationalelf in der Regionalliga: Der pure Kapitalismus darf niemals siegen weiterlesen

„Auch duuuu kannst unser Sponsor sein“

Bekanntlich hat unser geliebter KSV Hessen Kassel derzeit mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Blog36 sorgt in dieser angespannten Situation für ein Novum im Sportmarketing: Wir gröhlen Ihre Werbung! Beispiele gefällig? Den Anfang machen K+S, EDEKA, und, und, und – das war erst der Anfang… Höchste Zeit Teil des Löwenrudels zu werden! Werden Sie Sponsor des KSV Hessen Kassel und Blog36 singt Ihre Werbung!

„Auch duuuu kannst unser Sponsor sein“ weiterlesen

Ein neues Leben für den KSV!

Der KSV liegt auf dem Krankenbett. Dem Patienten geht es nicht gut. Spätestens seit der Stellungnahme des Vereins vor dem Spiel gegen die TuS aus Koblenz am Ostermontag, ist das jedem klar. Alle Angehörigen – die Gremien, die treuen Sponsoren und wir Fans – machen sich Sorgen um unseren Verein. Eine Debatte um die Zukunft der Löwen ist aufgekommen. Wir begrüßen die Auseinandersetzung, zeigt sie doch, wie vielen der Verein am Herzen liegt. Die Diskussionen drehen sich gegenwärtig vor allem um die Entschuldug des Vereins. Wir gehen einen Schritt weiter.

Ein neues Leben für den KSV! weiterlesen

Ab in die Offensive statt hilfloser Appelle! Warum mich eine Stellungnahme des Vereins zum Grübeln bringt

Eins vorweg: Am Montag sollten alle, die es mit den Löwen halten ins Auestadion gehen! Bringt Freunde und Familie mit! Packt eure Kollegen ein! Die Gremien des Vereins haben absolut recht, wenn sie vor dem Spiel gegen Koblenz in einer Stellungnahme schreiben: „Das Team um Cheftrainer Tobias Cramer hat eindrucksvoll bewiesen, dass es mit [einem] regionalen Konzept möglich ist, leidenschaftlichen und erfolgreichen Fußball im Auestadion zu spielen und dabei Fans und Zuschauer gleichermaßen zu begeistern.“ Es wäre absolut wünschenswert, wenn dieser ehrliche Fußball von mehr Zuschauern honoriert würde. Ganz zu schweigen davon, dass der eingeschlagene Weg zahlungskräftige Sponsoren verdient!

Im gleichen Atemzug hat mich der Aufruf zum Nachdenken gebracht, weil er ganz, ganz schlechte Erinnerungen weckt…

Konkurs HNA

Erinnerungen werden wach: Am 25. November 1997 berichtet die HNA über den Konkursantrag des FC Hessen. Zuvor blieben Appelle an „die Region“ ungehört.

Ab in die Offensive statt hilfloser Appelle! Warum mich eine Stellungnahme des Vereins zum Grübeln bringt weiterlesen